AARGAU SINGT -
BRUGG KLINGT!

11. September 2021 in Brugg

COVID-Schutzkonzept

Das Organisationskomitee hat sich entschieden, das Chorfestival als Covid-Zertifikat-Veranstaltung durchzuführen. Dies bedeutet, dass ausschliesslich Personen mit einem gültigen Covid-Zertifikat (geimpft, genesen, getestet) und einem Ausweisdokument (z.B. ID) Zutritt erhalten werden.

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren benötigen kein Covid-Zertifikat. Die Jugendlichen unter 16 Jahren tragen in Innenräumen eine Maske, ausser beim Singen.

Dies ermöglicht uns, auf einschneidende Covid-Massnahmen wie Maskenpflicht, Abstandsregeln, Registrierung etc. verzichten zu können.

Um einen reibungslosen und sicheren Ablauf zu garantieren, hat das Organisationskomitee «Chorfestival Brugg» ein Schutzkonzept ausgearbeitet.

Folgende Massnahmen bilden im Schutzkonzept die Eckwerte:

Covid-Zertifikat


Am Aargauer Chorfestival werden folgende Covid-Zertifikate akzeptiert (in Papierform oder elektronisch):

1. Zertifikat für geimpfte Personen (Gültigkeit 365 Tage)
2. Zertifikat für genesene Personen (Gültigkeit 180 Tage nach dem positiven Testresultat)
3. Zertifikat für getestete Personen
- Schnelltest: Gültigkeit 48 Stunden ab Zeitpunkt der Probeentnahme
- PCR-Test: Gültigkeit 72 Stunden ab Zeitpunkt der Probeentnahme

Schutzkonzept Kinder- und Jugendchöre


Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren benötigen kein Covid-Zertifikat. Die Jugendlichen unter 16 Jahren tragen in Innenräumen eine Maske, ausser beim Singen. Während des Workshops müssen keine Masken getragen werden. Teilnehmer, die trotzdem eine Maske tragen wollen, dürfen dies selbstverständlich auf freiwilliger Basis.
Die Workshops dauern max. 45 Minuten, dazwischen wird gelüftet. Die Räume sind genügend gross
Wir vermeiden die Vermischung von Chören und Kindern von unterschiedlichen Altersgruppen (höchstens zwei kleine Chöre zusammen).
Kinder in Quarantäne oder mit Krankheitssymptomen dürfen nicht teilnehmen.

Überprüfung Covid-Zertifikat Besucher


Beim Eingang zu den Konzertlokalen: Das Covid-Zertifikat wird von Helfern anhand der Covid-Check App überprüft. Bei jeder Person muss das Covid-Zertifikat mit einem amtlichen Ausweis abgeglichen werden (Vorname, Name, Geburtsdatum).

Alle Besucher, bei welchen das Covid-Zertifikat auf die Gültigkeit überprüft wurde, erhalten einen Zutrittsbändel. So muss das Zertifikat nur einmal überprüft werden und es kann wertvolle Zeit eingespart werden.

Überprüfung Covid-Zertifikat Sängerinnen und Sänger, Chorleiter


Um den Aufwand für die teilnehmenden Chöre möglichst klein zu halten, sieht das Vorgehen wie folgt aus: jeder Chor bestimmt einen Covid-Verantwortlichen, welcher bei den Chormitgliedern die Zertifikationskontrolle vornimmt und dies bei der Ankunft mit einer von ihm unterschriebenen Teilnehmerliste bestätigt. Gegen Abgabe dieser Liste erhält der Chor vom Chorbegleiter die Zutrittsbändel.

Überprüfung Covid-Zertifikat Helfer


Die Helfer werden bei Arbeitsbeginn von unserem Covid-Verantwortlichen auf das Zertifikat überprüft.

Hygiene-Massnahmen


Bei den Eingängen zu den Konzertlokalen, zum Festzelt, zu den Einsinglokalen und zu den WC’s sind Desinfektionsmittelspender vorhanden.


Detailliertes Schutzkonzept


Das detaillierte Schutzkonzept finden sie hier zum Download